PROMOTION

Eine Promotion nach dem Masterabschluss eröffnet Wege in eine wissenschaftliche Karriere.
Promovierende sind Mitglieder der Wissenschaftlichen Community ihres Fachgebiets. Sie halten auf Konferenzen Vorträge zu ihren aktuellen Forschungsthemen oder präsentieren ihre Ergebnisse im Rahmen von Postersessions. Neben ihrer Forschungstätigkeit werden sie systematisch in der Verfassung von Publikationen in internationalen Wissenschafts-Journalen und Vortragstechniken geschult.

Sie können direkt an den Instituten der universitären Fakultäten nach der geltenden Promotionsordnung promovieren.

Alternativen bietet die Promotion an der Graduierten-Akademie der Universität Stuttgart (GRADUS) oder an der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME).

Zahlreiche nationale und internationale Stipendienprogramme bieten zusätzliche Fördermöglichkeiten.